Advent und Weihnachten

Advent und Weihnachten

2. Dezember 2018 bei Pension Odin
christmas-2018.jpg

Natürlich ist es schade, dass die wärmsten Tage des Jahres ihr Ende genommen haben, aber wir finden, dass keinen schöneren Monat als den Dezember gibt. Denn keine Zeit des Jahres ist so voller Romantik, Liebe und gemütlicher Stimmung. Die Zeit in der Familie höchste Priorität hat. Die Vorweihnachtszeit und das Weihnachtsfest sind doch das was unsere Herzen begehren.
Leider bedeutet es in den meisten Fällen aber auch ein wenig Stress. Die perfekten Geschenke, um denen die man am meisten liebt auch zu zeigen, wie gut man sie kennt. Die Planung, wie man den Heiligabend verbringt und vor allem, was dieses Jahr auf den Tisch kommt.
Wir sagen: entspannen Sie sich mal, bei einem Tässchen Glühwein, auf einem der vielen Weihnachtsmärkte in unsere schönen Stadt Berlin.

Weihnachtsmärkte in Berlin

In der Hauptstadt gibt es einiges zu sehen in der Adventszeit, so viele Weihnachtsmärkte wie hier, gibt es in keiner anderen Stadt. Der beliebteste von allen, ist wohl der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt. Bei einer bildschönen Kulisse, können Sie leckeres Essen genießen, Handwerkskunst kaufen oder nur betrachten, geschmackvolle Glühweine trinken und noch vieles mehr. Natürlich möchten wir die vielen anderen wunderschönen Kulissen nicht außer Acht lassen, sowie den Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz, an der Gedächtniskirche und so weiter und so fort. Sie sehen, wir könnten hier noch weiter aufzählen, aber machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild.

Die Stadt der Lichter

Zur Weihnachtszeit erscheint Berlin wortwörtlich in einem anderen Licht. Alle Weihnachtsmärkte erscheinen prächtig und mit vielen bunten Lichtern, die Bewohner legen an ihren Fenstern und in Vorgärten Hand an und die Stadt selbst schmückt Berlin mit tausenden von Lichterketten. Egal wohin das Auge blickt, überall ist eine leuchtende Baumkrone zu sehen. Ein wunderbares Beispiel, und was jeder mal gesehen haben muss, ist die schillernde Meile “Unter den Linden”. Hier lohnt es sich auf jeden Fall Abends einen Spaziergang zu machen. Außerdem ist das Sony Center einen Besuch wert, denn hier erwartet Sie ein strahlender Winterwunderwald, der jedes Herz zum Schmelzen bringt und in Weihnachtsstimmung kommen lässt.

Weihnachten

Das Fest der Liebe und Besinnlichkeit ist dann der krönende Abschluss, wer es zur Adventszeit nicht hierher schafft, kann uns auch gerne zum Weihnachtsfest besuchen. Schließlich muss man Weihnachten ja nicht zwangsweise zu Hause verbringen. Lassen Sie sich in den Bann des Weihnachtswunders hineinziehen und besuchen Sie einen der vielen Gottesdienste. Jegliche Kirchen bieten zum Heiligabend ein tolles Programm an mit Krippenspielen und sogar weihnachtlichen Musicals.

1. und 2. Weihnachtstag

Über die beiden Weihnachtstage finden Sie in Berlin viele Möglichkeiten etwas tolles zu unternehmen. Neben einer Vielzahl von verschiedenen Konzerten zu jeglichen Musikrichtungen haben auch noch viele Weihnachtsmärkte Ihre Türen für Sie geöffnet. Oder Sie zeigen Ihr Können mal auf dem Eis, wie zum Beispiel auf der Kunsteisbahn am Potsdamer Platz.

Wie Sie lesen, hat Berlin ganz schön was zu bieten über die Weihnachtszeit, aber verschaffen SIe sich am besten selbst ein Bild davon.

Buchen Sie sich jetzt ein Zimmer in der Hotel Pension Odin, und verbringen Sie erholsame weihnachtliche Tage in Berlin.

Bildquellen