Tanzolymp 2020

Tanzolymp 2020

28. Januar 2020 bei Pension Odin
ballet-2789416_1920-1200x803.jpg

13. bis 17. Februar 2020 findet in Berlin Internationales Jugendtanzfestival „Tanzolymp“ statt. Über 1000 junge Tänzerinnen und Tänzer treffen sich in der Metropole um den Tanzolymp zu erklimmen. Die talentiertesten Nachwuchs-Tänzer im Alter von 10 bis 21 Jahren werden in den sechs Kategorien gegeneinander antreten: Moderner Tanz/Zeitgenössischer Tanz, Klassischer Tanz/Neoklassischer Tanz, Jazz, Charaktertanz/Folklore, Pop und Stepptanz.

Ausbildungsstipendien und Geldpreise

Neben einem internationalen Austausch über die verschiedenen Formen von Tanzästhetik und Kunststilen bietet das Festival einen Einblick in das Spektrum und die Vielfalt des Tanzes. Auch bietet das Festival Tanzolymp „Börse“ für junge Talente. Im Rahmen des Festes haben die jungen Tänzer eine besondere Möglichkeit die zukünftige Karrieren entstehen. Hier treffen Intendanten auf Tänzer, Tänzer auf Förderer, Nachwuchs-Tänzer können Ausbildungsstipendien und Geldpreise gewinnen und Kontakte knüpfen.

Abschlussgala

Atemberaubender Galaabend findet 17. Februar im Theater des Westens statt, und es lohnt sich das zu sehen. Die besten Solisten, Duette und Gruppen des Wettbewerbs werden ihr Können öffentlich vorstellen. Feierliche Atmosphäre, spannende Performance, die besten Tänzen – kommen nach Berlin im Februar und lassen Sie sich verzaubern. Die Preise, Stipendien und andere Auszeichnungen des Internationalen Jugendtanzfestivals werden an diesem Abend vergeben.

Tanz als Weltsprache

Das Festival Tanzolymp findet unter dem Motto „Tanz als Weltsprache“ statt. Besuchen Sie die wunderschöne Veranstaltung und genießen Sie die Sprache des Tanzes. Gemütlichkeit ist auch eine Weltsprache – wählen Sie unsere Hotel-Pension Odin für Ihren Urlaub und genießen Sie Komfort und Freundlichkeit. Wir befinden uns in Prenzlauer Berg und bieten elegante Einzel- und Doppelzimmer, zentrale Lage und günstige Preise.

Wir freuen uns Sie in unserer Hotel-Pension Odin begrüßen zu dürfen!

Bildquellen

  • ballet-2789416_1920: https://pixabay.com/