20/Sep/2017

Die uns normalerweise bekannten Festivals sind geprägt von elektronischer Musik, ausgefallenen Outfits, die uns vor allem in diesem Jahr an die 60er Jahre erinnern, und volle Camping-Plätze. Doch das Pure&Crafted Festival soll eine andere Szene anlocken.


20/Sep/2017

Zum 9. Mal werden uns die 20er Jahre im Sinne der Varieté-und Zirkustraditionen auf den Alexanderplatz gebracht. Vom 21. Juli bis zum 7. August 2016 bringt die Berlin lacht! e.V. wildes Leben in die Hauptstadt.

Für jeden Geschmack

Das Straßentheater Festival bringt Ihre Lachmuskeln für 18 Tage an ihre Grenzen und bietet etwas für jeden Geschmack und jeden Humor. Die Künstler unterhalten die Zuschauer mit einem vielfältigen Programm, welches sich auf vier Bühnenplätzen direkt auf dem Asphalt verteilt. Ihnen werden Geschichten erzählt, Akrobaten tanzen für Sie auf dem Boden und in der Luft, Clowns und Puppentheater strapazieren mit ihren witzigen Shows Ihre Lachmuskeln. Außerdem gibt es musikalische Komedie und fazinierende Magieshows.

 

Wer bringt mich da eigentlich zum Lachen?

Das Straßentheater bringt 150 Künstler aus verschiedenen Nationen für drei Wochen zusammen, unter denen sich nun auch verschiedene Newcomer zusammengefunden haben und sie 10 Stunden lang täglich von 12 bis 22 Uhr unterhalten. Die Künstler haben ein buntes Programm mit 684 Shows zusammengestellt und begeistern jedes Jahr aufs Neue die Zuschauer mit ihrer Einzigartigkeit. Das Ganze ist ein kostenloser Spaß für die Zuschauer und wird auch nicht durch Sponsoren finanziert, weshalb eine Spende in den Hüten der Künstler sehr gerne gesehen wird.

 

Mehr als Shows!

Es erwartet Sie nicht nur etwas fürs Auge oder fürs Ohr, Sie können auch Ihre Geschmacksnerven glücklich stellen und Köstlichkeiten an den Essens- und Getränkeständen kaufen. Doch nicht nur das, haben sie Spaß an dem Spielzeug das vor Ort nicht nur Kindern sondern auch den Erwachsenen gefallen soll. Es gibt Bungee und Wasserbälle, aber auch andere Dinge, die die Zuschauer aktiv werden lassen. Dazu kann man sich im Wahrsagerstübchen seine Zukunft lesen lassen und einmalige Kunsthandwerke als ein kleines Souvenir als Andenken käuflich erwerben.

 

Übernachtung

Verpassen Sie nicht ein solch schrilles, einzigartiges und volksnahe Ereignis, das vor allem für Freiheit und Gleichheit steht. Besuchen sie dieses verrückte Festival und übernachten Sie dafür in unserer Hotel-Pension Odin in Berlin am Prenzlauer Berg. Wir können Sie zwar bestimmt nicht so gut zum Lachen bringen, kümmern uns aber ebenfalls um Ihr Wohlergehen und einen ruhigen Schlaf. Beehren Sie uns.


20/Sep/2017

Geschichte

Das aller erste Mal, als Homosexuelle und andere sexuelle Minderheiten für ihre Rechte auf die Straße gingen war am 27. Juni 1969 in der Christopher Street in New York. Hier gab es Polizeiliche Willkür gegenüber dem Stonewall-Aufstand, die zu tagelangen Straßenschlachten führte. Deshalb entstand in New York anlässlich diesen Aufstandes das Christopher Street Liberation Day Committee, welches nun jedes Jahr am letzten Juni-Wochenende einen Straßenumzug organisiert um an dieses Ereignis zu erinnern. Diese Tradition griff auch auf andere Länder und wird nun international gefeiert.


20/Sep/2017

Wieder erwacht der schönste Platz Berlins zum Leben, denn vom 21. bis 25. Juli findet das jährliche Classic Open Air auf dem Gendarmenmarkt statt. Kommen Sie nach Berlin und genießen sie an fünf Abenden wunderschöne klassische und moderne Klänge, umzingelt von einzigartiger klassischer Architektur durch das Konzerthaus, dem Deutschen Dom und dem Französischen Dom.


20/Sep/2017

Und das ziemlich laut!

Der Sommer kommt und damit viele Freizeitaktionen in Berlin. In der Hauptstadt ist viel los im Sommer. Die Freibäder öffnen ihre frische Wasserwelten, die Cafés in der ganzen Stadt machen sich bereit die Gäste mit kühlen Getränken zu versorgen, der Eismann wappnet sich mit viel Eis und die Hotel Pension Odin mit günstigen Preisen!